Holzarten

 
Essenze

Der Werkstoff Holz bietet die besten Garantien und technischen Lösungen für die Herstellung von Bauwerken ganz unterschiedlicher Natur. Angesichts der großen Vielfalt an vorkommenen Holzarten gilt es zunächst zu entscheiden, welche für das geplante Bauwerk die passendsten Eigenschaften besitzt. 

Die geläufigsten bei Segna verwendeten Holzarten sind: Tanne, Fichte, Lärche, Douglasie, Eiche und Kastanie.

Tanne
Weiß-Tanne ABAL (Abies alba)

abete bianco

    • Aussehen: weiß mit rötlicher Maserung
    • Spezifisches Gewicht: frisch 920 kg/m³; getrocknet 440 kg/m³
    • Natürliche Haltbarkeit: Klasse 4
    • Schwindung: niedrig bis mittel
    • Merkmale: gerade, mächtige Stammform
    • Verwendung: ideal für die Herstellung von Halbfertigprodukten zur Verwendung im Bausektor. Findet auch bei der Produktion von Verpackungen, Gerüsten und Rahmen (vorzugsweise in trockener Umgebung) Verwendung
    • Erscheinungsklasse: scharfkantiges Holz: S7, S10, S13; baumkantiges Holz: UTS/A, UFS/A

.

Gemeine Fichte PCAB (Picea abies)
Lärche
Lärche LADC (Larix decidua)

larice

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    • Aussehen: Splintholz gelblich, Kernholz rot oder braun
    • Spezifisches Gewicht: frisch 860 kg/m³; getrocknet 650 kg/m³
    • Natürliche Haltbarkeit: Klasse 3 / 4
    • Schwindung: mittel
    • Merkmale: im Holz eingeschlossene Harztaschen, mittlere Äderung
    • Verwendung: ideal für die Herstellung von Kant- und Behauholz, Rundholz, Spundbrettern, Zäunen, Pfählen und Zimmerarbeiten allgemein. Auch geeignet für der Witterung ausgesetzte Strukturen und Fassadenverschalungen
    • Erscheinungsklasse: S7, S10, S13
    • Mechanische Festigkeitsklasse: C16, C24, C30

.

Douglasie
Douglasie PSMN (Pseudo tsuga mentziesii)

douglas

 

 

 

 

 

    • Aussehen: Splintholz weißlich mit rosa-hellgelben Tönen, Kernholz rosa/gelblich
    • Spezifisches Gewicht: frisch 700 kg/m³; getrocknet 500 kg/m³
    • Natürliche Haltbarkeit: Klasse 3/4
    • Schwindung: mittel
    • Merkmale: lineare Stammform von beträchtlicher Größe
    • Verwendung: ideal für die Herstellung von Kant- und Behauholz, Rundholz, Zäunen und Pfählen im Außenbereich. Wird so wohl für tragende Strukturen als auch für Verschalungen und Einrichtungselemente verwendet
    • Erscheinungsklasse: S7, S10, S13
    • Mechanische Festigkeitsklasse: C16, C24, C35
Eiche
Traubeneiche QCXE (Quercus petrae)

rovere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    • Aussehen: Splintholz hellgelb-weißlich, Kernholz braun
    • Spezifisches Gewicht: frisch 1.080 kg/m³; getrocknet 780 kg/m³
    • Natürliche Haltbarkeit: Klasse 2
    • Schwindung: hoch
    • Merkmale: relativ gerade und gleichmäßige Stämme, hohe mechanische Druck- und Biegefestigkeit sowie sehr gute Witterungsbeständigkeit
    • Verwendung: ideal für die Herstellung von Kant- und Behauholz, Spundbrettern und Dielenbelägen. Findet ausgezeichnete Verwendung in Zimmerei, Tischlerei sowie im Straßen- und Schiffsbau
    • Erscheinungsklasse: LS10
    • Mechanische Festigkeitsklasse: D30
Kastanie
Kastanie (Castanea)

castagno

 

 

 

 

  

  • Aussehen: hellrosa, mit leichter Maserung
  • Spezifisches Gewicht: frisch 1.000 kg/m³; getrocknet 580 kg/m³
  • Natürliche Haltbarkeit: Klasse 2
  • Schwindung: niedrig bis mittel
  • Merkmale: unregelmäßiger, verformter Stamm, zahlreiche Knoten
  • Verwendung: ideal für die Herstellung von Kant- und Behauholz sowie Pfählen. Weit verbreitet in Holzhandwerk und Holzindustrie
  • Erscheinungsklasse: S
  • Mechanische Festigkeitsklasse: D24

© 2020 Segna Legnami s.n.c. All Rights Reserved. Powered by IT Data
Via 4 Novembre 71 - Roverè della Luna (Trento)
Tel. 0461 658553 - Fax 0461 658548 -
PEC : P.Iva: 00223310228 - Privacy