Utilizzo dei cookies
Il sito utilizza cookie proprietari per le proprie funzionalità. Continuando la navigazione accetti il loro utilizzo. Ulteriori informazioni -
Home / Prodotti / Balken / Behauholz (konisch)

Behauholz (konisch)

Behauholz (konisch)
Behauholz oder baumkantige Massivholzbalken erhält man, indem der Stamm von der Basis bis zur Spitze durchgehend abgeviert wird, wobei auf der gesamten Länge die abgerundeten Baumkanten stehen bleiben. Beim konisch geformten Behauholz, italienisch “Uso Trieste”, folgt der Querschnitt der natürlichen Verjüngung des Stamms und nimmt nach oben hin ab. Dabei ist ein Rückgang um 6 mm pro Meter zulässig. Beim Abvieren werden die Holzfasern nur oberflächlich eingeschnitten, so dass eine hohe mechanische und elastische Festigkeit gewährleistet ist.

Für konisches Behauholz wird ausschließlich Nadelholz, und zwar Fichte, verwendet.
Das ”traditionelle” Behauholz kann noch verbessert werden, indem man die abgerundeten Baumkanten ebenfalls hobelt. Solche Balken eignen sich dann auch zum Imprägnieren.

Die Balkenmaße liegen beim Querschnitt zwischen 9 x 9 cm und 50 x 50 cm; die Länge variiert zwischen 3,00 m und 13,00 m.

Konisch zulaufendes Behauholz ist für Zimmerarbeiten geeignet und findet im Bau von Decken, Hängeböden und Dächern Verwendung.

stats




VIDEO PRODUKTIONSANLAGE